Home » Hilfsprojekte » Chumchet

Chumchet

Die abgelegene Siedlung Chumchet liegt am Eingang vom Tsum-Tal, auf einer Höhe von 3200 müM, nahe der Grenze zu Tibet. Die knapp 400 Dorfbewohner versorgen sich selbst durch Tauschhandel und der einfachen Landwirtschaft.

Bereits einige Monate nach dem Erdbeben konnte das Schulhaus für die 40 Kinder durch Earth C-Air wieder aufgebaut werden. Seit 2016 verpflichten wir auch eine lokale Lehrperson für den Schulunterricht.

Um Chumchet zu erreichen, müssen von Kathmandu her 5 Tage (ein Tag Bus, vier Tage Fussmarsch) eingeplant werden.